Rauf auf den Sattel… mit dem Rad zur Arbeit

Die Klinik Prof. Schedel GmbH bietet seit diesem Frühling den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit ein Dienstrad zum Leasen  an. Dies fördert zum einen die Gesundheit der Mitarbeiter und zum anderen auch ihren Geldbeutel.

Wer in die Pedale tritt, tut seinem Körper was Gutes. Körperliche Aktivitäten fördern das Wohlbefinden und verhindern mitunter Krankheiten wie z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes. Bereits 30 Minuten täglich reichen aus, um sein Krankheitsrisiko zu senken und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Radfahren ist wie jede sportliche Aktivität auch gut für die Psyche. Beim Sport schüttet das Gehirn Endorphine aus und Serotonin. Die Glückshormone steigern die Stimmung und geben uns Wohlbefinden.

Mitarbeiter motivieren – so geht’s

Die Geschäftsleitung hat sich im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) neben den bereits angebotenen Möglichkeiten nun für das Model Fahrrad-Leasing entschieden und bietet so seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit im Rahmen der Entgeltumwandlung ein Fahrrad über die Klinik zu leasen.

 

Viele nutzen dies auch schon, um mit dem Rad zur Arbeit zu kommen. Das Angebot nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter quer durch alle Abteilungen, von der Sport- und Physiotherapie, Technischer Dienst bis hin zum Zimmerservice und Verwaltung an.

 

Marika Schmidt-Harant im Interview

 

Frau Schmidt-Harant, Sie waren eine der Ersten die sich für ein Fahrradleasing entschieden hat, warum ist das für Sie ein gutes Angebot Ihres Arbeitgebers?

Weil man es gut über den Arbeitgeber finanzieren kann.

Wie weit fahren Sie in die Arbeit und wie oft in der Woche?

Ich fahre ca. 24 km hin und zurück. Das ganze mindestens dreimal in der Woche.

Welchen Vorteil hat Fahrradleasing für Sie speziell?

Geldwerter Vorteil, Konditions- und Ausdauertraining.

Sie tragen auf dem Bild einen Helm,  wie wichtig ist Sicherheit für Sie?

Safty first. Die Sicherheit steht grade bei E-Bikes an erster Stelle.

Würden Sie weiteren Kollegen auch ein Bikeleasing empfehlen?

Natürlich. Auf Jeden Fall. 

Vielen Dank für das Interview.

 

Die E-Bike-Ladestation mit Abstellfläche für Fahrräder in der Klinik Prof. Schedel GmbH

Aufladestationen gibt es schon seit längerem für Patienten, die ihre E-Bikes mit zur Reha nehmen. Diese Stationen können nun auch von den MitarbeiterInnen genutzt werden.

Nicht zuletzt ist Radfahren nicht nur gut für Rücken und Gelenke sondern auch für die Umwelt. Wer auf das Auto verzichtet spart somit Kohlenstoffdioxid und schont die Atmosphäre.

Eine rundum gute Sache!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.