Tag der Rückengesundheit 2019

Bereits zum 18. Mal findet am 15.3.2019 der Tag der Rückengesundheit statt. Unter dem diesjährigen Motto „Stärke Deine Muskeln – bleib rückenfit“ organisieren die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. und der Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. diesen deutschlandweiten Aktionstag.

Die Muskulatur des Menschen und im speziellen die etwa 150 wirbelsäulennahen Muskeln stehen diesmal im Vordergrund, da sie darüber entscheiden ob der Rücken schmerzt oder nicht!

Vor allem durch mangelnde Bewegung, einseitige Belastungen oder Fehlhaltungen kann es zu Muskelverspannungen kommen die als eine der Hauptursachen für Rückenbeschwerden gelten.

Immerhin leiden drei von vier Deutschen mindestens einmal im Leben an Kreuzschmerzen. Die gute Nachricht ist: Über 90 Prozent aller Rückenschmerzen sind unkompliziert. Nur selten liegen ernsthafte Erkrankungen vor. Deshalb können Betroffene sehr viel selbst tun, damit die Beschwerden bald wieder verschwinden.

Wichtig ist aber auch dass nicht erst mit dem Training begonnen wird wenn der Schmerz bereits da ist! Lebenslange und vor allem regelmäßige gesundheitssportliche Aktivität im Wechsel mit Entspannungs- und Erholungsphasen ist das beste Rezept um Rückenschmerzen vorzubeugen!

Nicht nur am Tag der Rückengesundheit sondern das ganze Jahr über finden an der Klinik Prof. Schedel Kurse und Vorträge zum Thema Rückengesundheit statt. Die tägliche Wirbelsäulengymnastik sowie regelmäßige Rückenschulkurse erfreuen sich bei den Patienten großer Beliebtheit. Hier erhalten sie wertvolle Tipps wie sie sich im Alltag aber auch im Berufsleben möglichst rückenfreundlich verhalten. Durch gezielte Übungen werden unter fachkundiger Anleitung alle relevanten Muskelgruppen gekräftigt und mobilisiert um muskuläre Dysbalancen auszugleichen bzw. ihnen vorzubeugen.

Weitere Infos zum Tag der Rückengesundheit:

https://blog.agr-ev.de/tdr

Allgemeine Infos zum Thema Rückengesundheit:

https://www.agr-ev.de